Aktivierung von Security Controls

Solange Sie Security Controls noch nicht aktiviert haben, sind Sie in den Aktionen eingeschränkt, die Sie ausführen dürfen. Es gibt drei Aktivierungsmethoden:

Aktivierungsmethode Anmeldeinformationen Aktivierungsmethode Anmeldeinformationen Diese Aktivierungsmethode bietet sich an, wenn Sie Neukunde sind und die Konsole über eine Internetverbindung verfügt. Sie bietet eine bessere Kontrolle darüber, wie Sie Ihre verfügbaren Lizenzplätze nutzen. Falls Sie keine Internetverbindung haben, verwenden Sie die Aktivierungsmethode Lizenzschlüssel.Falls Sie bereits Kunde sind und diese Methode verwenden möchten, fragen Sie Ihren Ansprechpartner aus dem Vertrieb nach den erforderlichen Anmeldeinformationen.

Aktivierungsmethode Lizenzschlüssel Aktivierungsmethode Lizenzschlüssel Dies ist die Legacy-Aktivierungsmethode. Diese sollten Sie verwenden, wenn Sie eine Version von Security Controls vor Version 2020.1 verwendet haben und Sie Ihre Lizenz nach einem Upgrade aktualisieren möchten. Sie bietet sich außerdem für Benutzer an, deren Konsole nicht über eine Internetverbindung verfügt.

Aktivierungsmethode TestversionAktivierungsmethode Testversion Diese Aktivierungsmethode wird verwendet, wenn Sie das Programm im Rahmen einer Testversion verwenden. Sie gibt Ihnen die Möglichkeit, sämtliche Funktionen und Merkmale von Security Controls zu testen, jedoch nur für 60 Tage. Ferner ist die Anzahl der Lizenzplätze auf 50 beschränkt. Wenn die Testlizenz abläuft, werden die Datendateien vom Programm nicht mehr aktualisiert und viele der Programmfunktionen stehen dann nicht mehr zur Verfügung.

Verfolgen Ihrer Lizenz

Informationen zu Ihrer Lizenz können Sie ganz einfach abrufen, indem Sie Hilfe > Info Security Controls auswählen. Weitere Informationen finden Sie unter Das Funktionsprinzip der Lizenzverfolgung.