Wake-on-LAN – Implementierungshinweise

WICHTIG! Sie müssen vor der Initiierung einer WoL-Anforderung auf Ihren Zielcomputern einen Hardwareassetscan durchführen. Dieser Scan ist erforderlich, um die MAC-Adresse eines jeden Zielcomputers zu erhalten.

Das Wake-on-LAN (WoL)-Funktion wird dazu verwendet, Computer "aufzuwecken", die ausgeschaltet sind oder einen energiesparenden Status aufweisen. Dies kann entweder von der Computeransicht oder der Scanansicht aus über einen Befehl im Kontextmenü geschehen.

Computer, die sich im Energiespar- oder Ruhezustand befinden oder ausgeschaltet sind, können nicht mit einer Energiestatusvorlage neu gestartet oder geweckt werden, sie müssen mit der Wake-on-LAN-Funktion aktiviert werden.

Jeder mit dem Netzwerk verbundene Computer, der sich entweder im Energiespar- oder Ruhezustand befindet oder ausgeschaltet ist (die Netzwerkkarte aber mit Strom versorgt wird), kann durch eine WoL-Anforderung aufgeweckt werden. Ein typischer Grund für den Einsatz von WoL besteht darin, Computer, die über Nacht oder über ein verlängertes Wochenende ausgeschaltet wurden, einsatzbereit für den nächsten Arbeitstag zu machen. Ein anderer Grund für ein Einschalten der Computer wären anstehende Wartungstasks wie konsolenbasierte Patch- oder Assetscans. Computer im Energiesparmodus, Ruhezustand oder im ausgeschalteten Zustand können nicht gescannt werden. Mit dem Einsatz von WoL können Sie sicherstellen, dass Ihre Wartungstasks zeitplangemäß durchgeführt werden.

Die Wake-on-LAN-Anforderung kann sofort ausgegeben werden oder sie kann so geplant werden, dass Computer zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Zukunft aktiviert werden. vergleichbar mit der Planung eines Weckrufs für jeden einzelnen Computer.

Der Befehl Energie > Wake-on-LAN-Anforderung senden kann eingesetzt werden, wenn der Zielcomputer einen der folgenden Zustände aufweist:

Ursprünglicher Energiestatus des Zielcomputers

Zielcomputer aktiviert?

Vollständig eingeschaltet

Keine Aktion

Status "Energie sparen"

Ja

Status "Ruhezustand"

Ja

Ausgeschaltet

Ja