Verwalten von Katalogen

Über die Schaltfläche Kataloge wählen Sie aus, welche Updatekataloge vom Programm verwendet werden sollen. Über den Arbeitsbereich Ivanti Patch > Updates können Sie auf die Schaltfläche zugreifen.

Der Ivanti-Katalog ist der primäre Katalog, der standardmäßig aktiviert ist. Kataloge von anderen Anbietern können ebenfalls von Ivanti bereitgestellt und in dieser Liste aufgeführt werden. Sie können auch Ihre eigenen benutzerdefinierten Kataloge hinzufügen.

Um einen optionalen Katalog zu aktivieren, schalten Sie die Schaltfläche Deaktiviert um auf Aktiviert. Wenn Sie einen Katalog aktivieren, wird automatisch die aktuellste Version des Katalogs importiert. Sie können mehrere Kataloge gleichzeitig importieren. Die im Katalog enthaltenen Updates werden im Arbeitsbereich Ivanti Patch > Updates angezeigt.

Alle von Ivanti bereitgestellten aktiven Kataloge werden automatisch aktualisiert, sobald eine neue Version verfügbar ist. Benutzerdefinierte Kataloge (diejenigen, die Sie zur Verfügung gestellt haben) werden nicht automatisch aktualisiert. Um Updates aus einem benutzerdefinierten Katalog abzurufen, wählen Sie ihn aus und klicken Sie auf das Symbol für Letzte abrufen.

Letzte abrufen: Wählen Sie einen Katalog aus und klicken Sie anschließend auf diese Schaltfläche, um eine sofortige Prüfung der neuesten Version des Katalogs zu veranlassen. Der Katalog wird von der URL heruntergeladen, die in der Katalogbeschreibung angegeben ist. Der Katalog wird in das Verzeichnis "\Ivanti\Patch" des aktuellen Benutzers gespeichert (z. B. "C:\Benutzer\Ihr.Name\Ivanti\Patch"). Nach Abschluss des Imports wird innerhalb der Beschreibung Folgendes angezeigt: Sie verfügen über die neueste bekannte Version dieses Katalogs. Sie müssen diese Schaltfläche nicht unbedingt verwenden. Bei jedem Zugriff auf Configuration Manager wird automatisch eine Prüfung auf die neuesten aktiven Kataloge durchgeführt.

Importierte Daten löschen: Löscht alle Daten für den ausgewählten Katalog. Wenn Sie die importierten Daten löschen, müssen Sie die Daten erneut importieren, bevor Sie weitere Updates aus diesem Katalog veröffentlichen können.

Die Daten für den Ivanti-Katalog können nicht gelöscht werden.

Benutzerdefinierte Kataloge

Benutzerdefinierten Katalog hinzufügen: Über diese Schaltfläche fügen Sie einen neuen Drittanbieterkatalog hinzu. Im Dialogfeld Benutzerdefinierter Updatekatalog müssen Sie eine gültige URL oder einen URI-Pfad zur Katalogdatei (in der Regel eine CAB- oder ZIP-Datei) sowie einen Namen und eine Beschreibung für den Katalog angeben. Die Angabe einer URL ist die empfohlene Methode, da durch Herunterladen eines Katalogs mit anschließendem Hinzufügen des Katalogs als Datei verhindert wird, dass der Katalog automatisch aktualisiert wird.

Bearbeiten: Mit dieser Option bearbeiten Sie die URL, den Namen und die Beschreibung des ausgewählten Katalogs. Sie können nur die von Ihnen hinzugefügten benutzerdefinierten Katalog bearbeiten. Im Produktmanifest definierte Kataloge können nicht bearbeitet werden.

Entfernen: Entfernt den ausgewählten Katalog. Sie können nur die von Ihnen hinzugefügten benutzerdefinierten Kataloge entfernen. Kataloge, die von Ivanti angeboten werden, lassen sich nicht entfernen. Diese können jedoch deaktiviert und die Datendateien gelöscht werden.